Regeneratio Skin Repair von AnnanéIch weiß nicht, wie es dir geht, aber für mich hat Naturkosmetik immer noch ein wenig den Ruch von selbstgeklöppelten Hanfsandalen. Die Anmutung ist nicht so elegant, nicht so verführerisch, wie ich es mir bei Beauty-Produkten wünsche. Was schade ist, denn ich bin mir sicher, Naturkosmetik wäre noch weit erfolgreicher, wenn sie ein wenig luxuriöser wirken würde. Denn mal ehrlich, auch Frauen, die auf Nachhaltigkeit Wert legen, lieben Luxus! Die Verbindung aus beidem – Luxus und Nachhaltigkeit – wäre eine perfekte Kombination, die ganz und gar dem Zeitgeist entspräche.

Denke ich. Nunja, aber auf mich hört ja niemand.

Bzw. fast niemand – denn das Schweizer Unternehmen ananné schafft genau diesen Spagat, der eigentlich keiner ist: luxuriöse und zertifizierte Naturkosmetik. Bäm! Und das allerbeste: Die Produkte sind einfach fabelhaft! Zumindest das eine, das ich im Test hatte: die Gesichtsmaske Regeneratio Skin Repair für normale Haut.

Kennengelernt habe ich Regeneratio auf einem Bloggerevent. Die Agenturchefin schwärmte so ehrlich begeistert, weil aus eigener Erfahrung, von diesem Produkt, dass ich es einfach ausprobieren musste. Und sie hat wahrlich nicht zu viel versprochen: Die Maske/Creme zaubert eine Traumhaut! Selten bin ich morgens mit einer so ausgeruhten jungen Haut aufgewacht, wie nach der Anwendung mit Regeneratio. Dabei habe ich mich übrigens nicht an die Anweisungen der Verpackung gehalten, man möge das Produkt großzügig auftragen, einige Minuten einwirken lassen und dann wieder abnehmen – das erscheint mir als wahre Verschwendung, auch angesichts des äh luxuriösen Preises. Nein, ich habe die Crememaske einfach als Nachtcreme verwendet – und wurde morgens mit einer wunderbaren straffen, strahlenden Haut belohnt.

Regeneratio bezeichnet sich selbst als "reichhaltige Anti-Aging-Pflege". Und genau das ist sie auch. Sahnig, üppig und sanft sinnlich duftend kommt sie aus dem Spender. Aaaaaah ... Wonne! NATURWONNE! Man trägt die Creme auf, und schon fühlt sich die Haut gut gepflegt, gestraffter, glatter an. Und all das trotz Reichhaltigkeit ohne zu glänzen – wobei das nachts natürlich egal wäre. 

Ich sage einfach nur: Wow.

Was dieses Wunder vollbringt? Das Unternehmen sagt, es sind die reinen Öle aus Kapkastanie (Yangu), des Sanddorns, der Hagebutten-, Moringa- und Wiesenschaumkrautsamen sowie Extrakte aus Papayablatt und Borretschsamen.

Ich sage: Mir doch wurscht, was da drin ist und was das Wunder vollbringt – wenn ich morgens so ausgeruht aussehe!

Hier die Inhaltsstoffe im Detail:

Aqua (Water), Caprylic/Capric Triglyceride, Squalane, Dicaprylyl Ether, Cetearyl Alcohol, Cetyl Alcohol, Gluconolactone, Arachidyl Alcohol, Cetearyl Glycoside, Behenyl Alcohol, Arachudyl Glucoside, Moringa Pterygosperma Seed Oil, Salicornia Herbacea Extract, Rosa Canina Seed Extract, Hydrogenated Vegetable Oil, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Butyrospermum Parkii (shea Butter), Borage Officinalis Seed Oil, Sodium Benzoate, Crithmum Maritimum Extract, Carica Papaya (Papaya) Leaf Extract, Glycerin, Hydrolyzed Algin, Parfum (Fragrance), Sodium Hydroxide, Prunus Domestica Seed Extract, Sodium Stearoyl Glutamate, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Pottasium Sorbate, Calodendrum Capense Nut Oil, Hippophae Rhamnoides Oil, Madecassoside, Tocopherol, Calcium Gluconate, Limnanthes Alba (Meadowfoam) Seed Oil, Ubiquinone, Lupinus Albus Seed Oil, Triticum Vulgare (Wheat) Germ Oil Unsaponifiables, Xanthan Gum, Chondrus Crispus (Carrageenan) Extract, Alcohol.

 Regeneratio ist NaTrue-zertifiziert und vegan. Hier gibt es noch mehr Informationen zum Produkt und zum Unternehmen. Dort kannst du das Produkt auch kaufen. Und ja, es ist teuer. Aber es ist seinen Preis wert. 

 

Weiterführende Informationen:

Caprylic/Capric Triglyceride derived from Rapeseed Oil; Squalane derived from Olive Oil Extract; Dicaprylyl Ether derived from Canola Oil and Broccoli Seed Oil; Cetearyl Alcohol, Cetyl Alcohol, Arachidyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Behenyl Alcohol, Arachidyl Glucoside, Sodium Stearoyl Glutamate, Hydrogenated Vegetable Oil and Glycerin derived from Coconut Oil, Gluconolactone from plant derived Glucose, Sodium Benzoate from Apple Extract, Ubiquinone derived from Nicotiana Tabacum; Potassium Sorbate from pressed unripened berries of Mouuntain Ash Tree; Tocopherol derived from Oat Oil; Calcium Gluconate derived from Kambucha Tea; Xanthan Gum from Sugar Cane, Madecassoside derived from Centella asiatica, Parfum (Fragrance) is a composition of Natural Essential Oil (ECOCERT).

# Link | .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) | Dieser Artikel erschien am Sonntag, 14. September 2014 um 19:50 Uhr in Naturkosmetik nach Marken, ananné, Naturkosmetik nach Zertifizierung, NaTrue, Naturkosmetik nach Verwendung, Hautpflege, Hautpflege im Gesicht, Produkttests und -reviews | 8610 Aufrufe | 1 Kommentar | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

Tags: ananné, Gesichtsmaske, Gesichtspflege, Nachhaltigkeit, Naturkosmetik, normale Haut, Regeneratio

{google_adsense_468}

Kommentieren:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.



Kommentare:

Deine Begeisterung gefällt mir :-)
Ich überlege schon länger was von der Marke zu testen, denke auch ebenso über Naturkosmetik und Luxus wie du!

beautyjungle am Sonntag, 05. Oktober 2014 um 07:41 Uhr


Vorheriger Eintrag: Für dich getestet: Glückscreme von Farfalla.

Back to top