Grüne Weihnachten verlangen ja geradezu danach: nach einem Weihnachtsgewinnspiel rund um grüne Kosmetik. Da trifft es sich gut, dass in meinem "Vorratsschrank" eine ganze Reihe von grünen Kosmetikprodukten (aus diversen Quellen) darauf wartet, endlich gebraucht zu werden! 

Und das gibt es zu gewinnen:

 

Im Korb befinden sich Produkte von Lavera, Dr. Hauschka, Weleda, Primavera, Alverde , Börlind und noch ein paar andere mehr. Selbstverständlich sind die Tuben und Töpfchen nicht angebrochen oder gar angebraucht. Ich habe sie höchstens aufgeschraubt, am Inhalt gerochen oder die Konsistenz "angefühlt". 

Was du tun musst, um zu gewinnen? Gruene-Kosmetik.de auf Facebook ein Like schenken (falls du auf Facebook bist), das Gewinnspiel auf twitter, Facebook und Co. mit anderen teilen und mir hier im Blog einen Kommentar dazu schreiben, ob und welche Bio-Kosmetikprodukte du schon mal verwendet hast. Oder welche Produkte oder Produktgruppen dich interessieren. Ich bin sehr gespannt! 

Das Gewinnspiel läuft bis Silvester, Mitternacht. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen, den Gewinner/die Gewinnerin ermittle ich per Losverfahren.

Danke fürs Mitmachen! 

PS: Die Kommentare werden moderiert, d. h. ich muss sie einzeln freischalten. Nicht wundern also, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint! Das passiert dann, sobald ich wieder am Computer bin. 

# Link | .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) | Dieser Artikel erschien am Sonntag, 22. Dezember 2013 um 17:29 Uhr | 6868 Aufrufe | 35 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

Tags: Dr. Hauschka, Lavera, Primavera, Weleda

{google_adsense_468}

Kommentieren:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.



Kommentare:

Hallo Susanne, mich interessieren hauptsächlich Produkte, die so wenig umweltschädlich wie möglich sind und natürlich nicht an Tieren getestet. Ich bin ein Fan der Dr. Hauschka-Produkte: Superqualität, ab und an suche ich nach (preisgünstigeren) Alternativen, komme aber immer wieder zurück zu Hauschka, weil mich die Produkte, die ich ausprobiert habe, nicht wirklich überzeugen…
de groetjes, Dagmar

Dagmar Kittelmann, Übersetzungsbüro NedDuits am Montag, 23. Dezember 2013 um 08:10 Uhr

Ich benutze zur täglichen pflege Lavera und Hauschka. Von Primavera habe ich Körperöle, die auch toll sind.

Miriam Funk am Montag, 23. Dezember 2013 um 09:40 Uhr

Hallo Susanne, ich bin begeistert von den Alverde-Produkten. Ich hatte immer Vorbehalte gegen Körperöle, aber bin nun doch bekehrt. Inzwischen sind fast alle meine Pflegeprodukte von Alverde.

Steffi am Montag, 23. Dezember 2013 um 11:19 Uhr

Liebe Susi, ich leiste mir gerne Dr.-Hauschka-Produkte für die Gesichtspflege, vor allem liebe ich den Rosenduft! Von Weleda habe ich ab und zu Duschlotions da, die finde ich auch sehr angenehm. Bisher habe ich aber noch von keiner Biofirma eine Lippenpflege gefunden, die mich voll überzeugt. Entweder mag ich den Geschmack oder die Konsistenz nicht. Da wäre ich für Tipps echt dankbar!

Heide Liebmann am Montag, 23. Dezember 2013 um 13:58 Uhr

Ich würde das unglaublich gerne gewinnen - nur um zu sehen, was davon meine Tiffy-Haut verträgt ;)

Barbara am Montag, 23. Dezember 2013 um 15:17 Uhr

Ganz prima, dass ich mir nun hier weitere Anregungen für mein Kosmetik-Regal holen kann. Ich stehe voll auf Naturkosmetik! Nun bin ich auf die News sehr gespannt

Farbenfreundin am Montag, 23. Dezember 2013 um 15:43 Uhr

Hauschka, auch hier steht fast nur Hauschka im Bad, mühsam zusammengespart, weil die Preise quasi sichtbar steigen, während ich vor dem Regal stehe. Trotzdem ungeschlagen in Qualität und Ergiebigkeit. Weleda auch, noch aus Großmutters Zeiten z.B. die Lavendelmilch.
Mich interessiert alles, was mit Gesichtspflege zu tun hat, weniger MakeUp.

frauziefle am Montag, 23. Dezember 2013 um 15:43 Uhr

ichhabe Naturkosmetik sehr gerne.

margret am Montag, 23. Dezember 2013 um 19:03 Uhr

aktuell bin ich wohl die weltgrößte Fanin von Weleda-Erholungsbad. ich denke, in diesem köstlichen Duft von Wald und Tanne werde ich einen großen Teil der Ferien verbringen.

ansonsten nutze ich im Moment hauptsächlich Alverde und Hauschka.

Clia am Dienstag, 24. Dezember 2013 um 11:57 Uhr

Ich benutze eine wilde Mischung aus Luxus und Grün.. und bringe mir gerne unbekannte Kosmetika von meinen Reisen mit.
Und hier zuhause kaufe ich querbeet, was der Alnatura hergibt.
Wichtigste Regel: Nie zweimal das gleiche direkt hintereinander! Insofern würde so ein “bunter Teller” für mich perfekt sein, weil ich ncht nur auf einzelne Produkte oder Linien eingeschworen bin..

Heike Matthiesen am Freitag, 27. Dezember 2013 um 11:26 Uhr

Ich verwende ausschließlich Kosmetik aus dem Bioregal, am liebsten die Produkte von weleda. Am liebsten würde ich es ganz einfach halten: Olivenseife, Leitungswasser und ein bisschen Aloe Vera. Grüße! Stefanie

stefanie am Freitag, 27. Dezember 2013 um 11:40 Uhr

Ich mache gern mit, weil ich Deine Blogs und Naturkosmetik mag. Mein Liebling: die Rosencreme von Hauschka und die Granatapfelbodycreme von Weleda.

Eva am Freitag, 27. Dezember 2013 um 12:07 Uhr

die granatapfel-reihe von weleda hab ich schon benutzt und lieben gelernt :)

ralakalea am Freitag, 27. Dezember 2013 um 16:52 Uhr

Weleda ( das Haarshampoo gefällt mir gut und die Kräutercreme - auch bei rauhen Ellenbogen ;-) ), Dr. Hauschka, Lavera ( Lipgloss ), Körperöle selbstgemacht ( Mandel oder Jojoba aus der Apotheke ), Biomed ( ist aber klassisch konserviert ) - und was mich interessiert ? Eher dekorative Produkte und preiswerte Linien ( vielleicht für meinen Laden )

Doris am Freitag, 27. Dezember 2013 um 17:38 Uhr

Also ich verwende fast ausschließlich Naturkosmetik, am liebsten Dr. Hauschka und Weleda, muss aber als Studentin auch mal zu den günstigeren Drogeriemarken greifen.

Nicole am Freitag, 27. Dezember 2013 um 20:23 Uhr

das körbchen schaut interessant aus. schon allein der farben wegen - orange, pink… fruchtig. habe schon mehrfach vegane produkte von alterra und anderen anbietern gekauft. z.b. gesichtscreme, körpercreme, parfüm. demzufolge wäre das eine produktgruppe, die mich interessieren würde - vegane kosmetik- und körperpflegeprodukte.

yosi osiris am Freitag, 27. Dezember 2013 um 21:48 Uhr

Hallo,
ich benutze regelmäßig Naturkosmetik-Produkte, allerdings meist eher günstige wie Alverde u.a., da ich mir als Studentin nicht mehr leisten kann.
Viele Grüße, Corinna

Irrgärtnerin am Freitag, 27. Dezember 2013 um 23:57 Uhr

Meine 3 Töchter im kosmetikbegeisterten Alter und ich würden diese Produkte wirklich gern gewinnen - die Gesichtscreme Quitte von Dr. Hauschka gehört zu meinen Favoritinnen, ebenso die Weleda- Pflegeserie Granatapfel und in Dresdner Essenz baden wir alle gern. Wir alle sind Fans von Naturkosmetik und ich freue mich auf viele Neuentdeckungen auf diesen Seiten

Petra Plaum am Samstag, 28. Dezember 2013 um 09:22 Uhr

Ouh, das ist ja ein toller Korb. Also ich stehe total auf die Duschgeschichten von Weleda und Dr. Hauschka.
Primavera hat tolle Produkte für das Gesicht, wie ich finde.
Aber ich würde mich ja riesig über den Gewinn freuen und neues testen wollen. :)

Patricia am Samstag, 28. Dezember 2013 um 09:43 Uhr

Ich habe fürs Baby jetzt Naturprodukte gekauft, z.B. Weleda. Das gibt mir doch ein besseres Gefühl. Und für mich selbst habe ich einen Teil meiner Produkte durch Naturprodukte ersetzt. Wichtig ist mir halt, dass sie nicht an Tieren getestet wurden.

Bei dekorativer Kosmetik habe ich den Schritt noch nicht gewagt. Das habe ich mir fürs nächste Jahr vorgenommen.

Tante Emma am Samstag, 28. Dezember 2013 um 14:50 Uhr

Ich verwende praktisch nur Biokosmetik, fürs Gesicht meistens Lavera, zur Körperpflege, für Dusche und Bad vieles von Weleda. Die Dusch- und Badezusätze von Weleda sind einmalig, besonders die Zitronendüfte – herrlich. Außerdem mag ich die Naturparfums von Korres. Neuentdeckungen interessieren mich immer, Ausschau halte ich besonders nach Gesichtspflegeprodukten, die reichhaltig, aber nicht fettig sind. Und gute Augen-Roll-ons.

Uschi am Samstag, 28. Dezember 2013 um 17:49 Uhr

Liebe Susi, ich verwende gerne Produkte von Hauschka und Lavera, weil ich sie besser vertrage als die meisten anderen und sie noch dazu meist sehr lecker natürlich duften. Börlind kenne ich schon seit meiner Jugend meine erste Augencreme - die ich damals sicher noch nciht brauchte… .-D war von Börlind. Vielleicht hab ich ja Glück und es gibt ein Wiedersehen mit ihr, jetzt hätte sie zu tun :-D
Liebe Grüße von der wandklex Ingrid

Ingrid wandklex Heuser am Montag, 30. Dezember 2013 um 09:34 Uhr

Also ich kenne eigentlich Produkte von allen Herstellern im Korb. Begeistert bin ich von der Dr. Hauschka Gesichts-Waschcreme und den Shampoos sowie der Honig-Milch-Bodylotion von Lavera.

Etwas anderes als Naturkosmetik möchte ich allein aus ethischen Gründen nicht benutzen - daher mein Dilemma mit der tonnenweise geschenkten Luxuskosmetik meines Kunden kürzlich ... ;)

Lilian am Montag, 30. Dezember 2013 um 09:36 Uhr

schönes Gewinnspiel!
Von dm benutze ich immer wieder alverde-Produkte (Tagescreme, Nachtcreme, Bodylotion). Sonst aber nichts, da ich allgemein nicht viele Kosmetikprodukte verwende.
Wichtig ist mir, dass sie keine Parabene etc. enthalten.

Jutta B. am Montag, 30. Dezember 2013 um 09:38 Uhr

Ich muss zugeben, dass ich leidenschaftslos bin, was Biokosmetik betrifft. Heißt, ich achte da nicht gezielt drauf, probiere mal das, mal das aus. Großer Fan bin ich generell von den Bioprodukten von dm, Alverde und Alnatura.

Elke am Montag, 30. Dezember 2013 um 09:42 Uhr

Mit den Lavera-Masken beschere ich mir zuweilen einen kleinen Wellness-Mini-Urlaub im heimischen Badezimmer.

Von Primavera kenne ich die Roll-On-Stifte (Klarer Kopf ist toll gegen Kopfschmerzen - alternativ greife ich aber immer häufiger zu Minzöl, das hilft so gut wie gegen alles ;-)

Ansonsten lasse ich mich immer gern überraschen!

Michaela Pelz am Montag, 30. Dezember 2013 um 10:25 Uhr

Grüne Kosmetik – bedeutet das hier in diesem Blog auch generell “ohne Tierversuche”? Das wäre sehr fein :) Ist nämlich ein schönes Blog - mag ich sehr! Bin schon total gespannt auf neue Anregungen!
Ich verwende meistens die dm-eigene Marke Balea, Weleda ab und zu, dann auch sehr gern Sante. Dort alles, was ungekünstelt nach Organe, Lavendel oder Kokos duftet :)

Petra am Montag, 30. Dezember 2013 um 11:10 Uhr

Meine Haut ist extrem empfindlich, deshalb bleibe ich bei den Produkten, die ich einmal gefunden habe und die ich vertrage: Weleda Mandel fürs Gesicht, die Börlind “Seide”-Shampoos zum Haarewaschen und die Weleda-Sanddorn-Handcreme, weil sie so gut duftet, super schnell einzieht und auch die schlimmsten gartenarbeitsstrapazierten Hände wieder weich macht.
Mich würden auch Tipps für dekorative grüne Kosmetik interessieren, da hab ich noch nix gefunden, was mich zufriedenstellt: die Lippenstifte zu trocken, die Mascara auch irgendwie lasch.
Guten Rutsch und liebe Grüße!

Doris am Montag, 30. Dezember 2013 um 11:46 Uhr

Ich liebe den Hauschka Lippenpflegestift. Logona hübscht mich optisch auf (Rouge Malve) und Weleda macht meine Hände dufte (Sanddorn!). Zitronenjettes Körperbutter kommt an den Körper und die absolute Beauty-Geheimwaffe ist das Serum von Lavera (weißer Tee und Karanjaöl). Deo hab ich noch nix gscheites gefunden, da kommt konventionell drauf (immerhin mit Ökotest Sehr gut).

Es grüßt hübsch
Ruth

Ruth am Montag, 30. Dezember 2013 um 12:05 Uhr

Hallo Susanne, ich teste mich erst seit ein paar Monaten durch Naturkosmetikprodukte. Weleda mag ich sehr gern. Aber noch viel lieber die Duschgele und Body Lotions von Treaclemoon – die duften unbeschreiblich gut und die Verpackungen erfreuen das Auge und das Texterherz. Und nicht zu vergessen: die Produkte von Benecos.

Doreen am Montag, 30. Dezember 2013 um 12:41 Uhr

Hallo,

ich bin mir zwar nicht sicher ob meine Lieblingsserie Seaweed aus dem Bodyshop unter Biokosmetik fällt, aber sie ist immerhin ohne Tierversuche. Ich liebe sie, weil ich damit nach Jahren des ausprobierens meine unreine Haut unter Kontrolle habe.

Liebe Grüße
Nicole

Nicole am Montag, 30. Dezember 2013 um 14:50 Uhr

Ich liebe Naturkosmetik und bin vor etwas über einem Jahr komplett darauf umgestiegen.
Ich nutze sehr viel Produkte von alverde, aber auch immer mal wieder gerne Weleda und Lavera.

Rowan Lewgalon am Montag, 30. Dezember 2013 um 17:35 Uhr

Ich benutze öfter Weleda Kosmetika, oder aus Geldknappheit auch die Alverde Reihe von dm….
Vor allem Cremes und alles rund ums Duschen

Martina Hajjam am Montag, 30. Dezember 2013 um 17:43 Uhr

... ich sag nur “Quittencreme” - der unübertroffene Naturkosmetikklassiker von Dr. H., zu dem ich immer wieder zurückkomme. Es gibt nichts besseres. Oder vielleicht doch - in deinem Körbchen?
In jedem Fall ein wunderbares, grünes 2014!

Katharina am Dienstag, 31. Dezember 2013 um 14:01 Uhr

Hallo Susanne,
ich bin zwar für Dein Gewinnspiel zu spät, aber möchte Dir unbedingt meine neue Lieblingscreme ans Herz legen.
(eigentlich bin ich absoluter Hauschka-Fan, allein der Duft der Produkte ist einfach himmlisch…) Letztens hat aber die Lavera Creme 6-in-1 ihren Weg in mein Bad gefunden – die ist richtig toll! Zieht superschnell ein, mattiert und macht einen frischen Teint. Große Empfehlung!***

Anni am Mittwoch, 01. Januar 2014 um 17:09 Uhr


Nächster Eintrag: Kokosöl: ein Allrounder in der Hautpflege.
Vorheriger Eintrag: Für dich getestet: Ghassoul Detox Haarwaschcreme von Safeas

Back to top