Das Gütesiegel für kontrollierte Naturkosmetik von Naturland

Das Naturland-Siegel wird vom ökologischen Anbauverband Naturland mit Sitz in Gräfelfing bei München vergeben. Kosmetik mit dem Naturland-Siegel ist echte, kontrollierte Naturkosmetik.

Bei der Zertifizierung lehnt sich das Siegel an die Richtlinien des BDIH an. Zusätzlich müssen mindestens 20 Prozent der Inhaltstoffe im Endprodukt landwirtschaftlichen Ursprungs sein, davon wiederum 95 Prozent aus Naturland-Erzeugung. Der Einsatz von Nanopartikeln und synthetischen Inhaltsstoffen (synthetische Farbstoffe, synthetische Riechstoffe, synthetische Antioxidantien, synthetische Weichmacher, synthetische Öle und Fette, synthetische Silikone, synthetische UVA- und UVB-Filter) ist nicht erlaubt. Falls es keine natürliche Alternative gibt, sind bestimmte milde Konservierungsmittel bis zu maximal fünf Prozent zugelassen, müssen aber in der Deklaration als solche kenntlich gemach werden.. Naturland legt genau fest, welche chemischen Verarbeitungsverfahren erlaubt sind. Selbstverständlich spricht sich Naturland gegen Tierversuche sowohl bei der Entwicklung, der Herstellung als auch der Prüfung von Produkten aus. Ebenso verboten ist Gentechnik.

Die Zertifizierung nach den Naturland-Richtlinien umfasst nicht nur Inhaltsstoffe und Verarbeitung, sondern auch Aspekte wie soziale Verantwortung, verlässliche Handelsbeziehungen und faire Preise. So hat Naturland 2005 hat Naturland eigene Sozialstandards eingeführt, die für Erzeuger und Verarbeiter verbindlich sind.

Hier kann man die Naturland-Richtlinie für Kosmetika im Detail nachlesen.

Kontakt:

Naturland - Verband für ökologischen Landbau e.V.

Hauptgeschäftsstelle Gräfelfing
Kleinhaderner Weg 1
82166 Gräfelfing

Telefon: +49 (0) 89-89 80 82-0   
Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Web: www.naturland.de

# Link | .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 05. Dezember 2013 um 18:06 Uhr in Basiswissen Naturkosmetik: Was ist "Grüne Kosmetik"?, Zertifizierungen: Was steckt dahinter? | 4204 Aufrufe



Nächster Eintrag: Zertifizierung nach NaTrue
Vorheriger Eintrag: Zertifizierung nach Demeter

Back to top