Gegründet wurde das Naturkosmetik-Unternehmen Living Nature 1987 von Suzanne Hall. Sie hatte während ihres Studiums Neuseeland besucht, und war sofort beeindruckt von der einzigartigen Pflanzenwelt, ihrer Heilkraft sowie der Körper- und Gesichtspflege der Maori. Deren überlieferte Rezepte nutzte sie als Basis für die Entwicklung und Herstellung der Living-Nature-Produkte.

Philosophie: Das Naturkosmetikunternehmen Living Nature will mit seinen Produkten Wissenschaft und Seele zusammenbringen und dabei die positive Wirkung von Natur und Pflanzen auf den Menschen nutzen.

Living Nature steht auch für „zurück zur Natur“. Da eine naturnahe, „vorindustrielle“ Lebensweise heute für die wenigsten Menschen in Frage kommt, will Living Nature Menschen dabei unterstützen, zumindest ihre Haut nicht noch zusätzlich durch industrielle Produkte zu belasten. Dabei betrachtet Living Nature Hauterscheinungen und -probleme nicht isoliert, sondern ganzheitlich, also unter Einbezug von Lebensweise, Ernährung und Krankheiten. Nur so kann der Körper sein Gleichgewicht und seine eigene Stabilität wiederfinden. Ein besonderes Fokus liegt auf den Problemen von Menschen mit sensibler Haut,  problematischer Haut sowie Aknehaut. Für sie hat Living Nature spezielle Produkte entwickelt.

Ein weiterer, wichtiger Aspekt schon bei Unternehmensgründung war es, Kosmetikprodukte herzustellen, die dem Anwender nützen und der Erde nicht schaden, also keine Ressourcen verschwenden oder die Umwelt belasten. Außerdem sollten die Produkte Manuka, Manukahonig, Harakeke und Kumerahou enthalten, da diese besonders wertvolle Pflegeessenzen enthalten. Weitere Rohstoffe wie Pflanzenextrakte, Tonerde, Bienenhonig und -wachs werden der Natur schonendst und unter strengen Richtlinien entnommen. Dabei stammen die pflanzlichen Rohstoffe, die Living Nature verwendet, aus Wildwuchs oder 
ökologischer Plantagenhaltung. Viele Pflanzen wachsen auf dem firmeneigenen Grundstück und 
werden größtenteils von Hand geerntet, sodass ihr
 Weiterwachsen ohne Schäden gesichert ist. Die Tonerde und der Seetang sind frei von radioaktiver 
Verstrahlung und Schwermetallen.

Living Nature wurde als "familienfreundlicher Arbeitgeber" ausgezeichnet.

Zertifizierung: Alle Living-Nature-Produkte sind nach BDIH-Standards zertifiziert.

Produkte: Living Nature bietet reinigende, pflegende und dekorative Kosmetikprodukte für Gesicht und Körper. Die Palette umfasst zudem eine Haarpflegeserie sowie eine Kosmetikserie für Männer. Auch Manukahonig ist vertrieben.

Kontakt:

Living Nature

Edelweißstraße 31

84032 Landshut

Telefon: 0871-9668516

Web: http://www.living-nature.de

Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

# Link | .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 11. März 2014 um 14:49 Uhr in Naturkosmetik nach Marken, Living Nature, Naturkosmetik nach Zertifizierung, BDIH, Naturkosmetik nach Verwendung, Haarpflege, Hautpflege | 1885 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

Tags: Living Nature, Manukahonig, Naturkosmetik, Neuseeland

{google_adsense_468}

Kommentieren:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.




Nächster Eintrag: Sante: Naturkosmetik für die ganze Familie
Vorheriger Eintrag: Speick Naturkosmetik: Aus Tradition nachhaltig.

Back to top