Demeter SiegelVergeben wir das Demeter-Siegel vom ökologischen Anbauvervand Demeter in Darmstadt. Kosmetik mit dem Demeter-Siegel ist echte, kontrollierte Naturkosmetik.

Die Demeter-Standards stehen für absolute Transparenz und gelten weltweit als die konsequentesten Vorschriften für hochwertige Bio-Produkte, die über andere Bio-Siegel in der Regel hinausgehen. Selbstverständlich ist der konsequente Verzicht auf Mineralöle, Benzol oder Hexan, Butylen- oder Propylenglycol, Rohstoffe, die aus Tieren gewonnen wurden, Einsatz von Gentechnik und Nanopartikeln, radioaktive Bestrahlung oder Begasung.

Demeter nutzt drei verschiedene Kennzeichnungsstandards:

  1. Das Demeter-Logo darf prominent auf der Vorderseite der Verpackung stehen, wenn mindestens 90 Prozent der Inhaltsstoffe mit landwirtschaftlichem Ursprung aus Demeter-Anbau stammen und die namensgebende Zutat – etwa Rosenöl in Rosencreme – Demeter-Qualität hat.
  2. Das Logo darf auch dann auf der Vorderseite der Verpackung stehen, wenn lediglich zwischen 66 und  90 Prozent der Inhaltsstoffe Demeter-Qualität haben und zugleich bis zu 33 Prozent der Stoffe „in Umstellung auf Demeter“ oder Bio-zertifiziert sind. Dies muss aber mit einer entsprechenden Fußnote in der Zutatenliste angegeben werden.
  3. Einzelne Inhaltstoffe können in der Deklaration mit "Demeter/ Biodynamisch" gekennzeichnet werden. In diesem Fall muss das Produkt einer Bio-Zertifizierung entsprechen, die von Demeter anerkannt wird, zum Beispiel dem BDiH, ecocert, Natrue oder Cosmos. Das Demeter-Logo darf dann allerdings nicht verwendet werden.

 

Die genauen Richtlinie für die Herstellung von Kosmetika nach Demeter-Standards findest du hier: www.demeter.de 

Kontakt:

Demeter e.V.

Brandschneise 1
64295 Darmstadt
Tel: 06155-8469-0
E-Mail: info@demeter.de

Web: www.demeter.de

# Link | .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 05. Dezember 2013 um 10:22 Uhr in Basiswissen Naturkosmetik: Was ist "Grüne Kosmetik"?, Zertifizierungen: Was steckt dahinter? | 4491 Aufrufe

Tags: Demeter,Kontrollierte Naturkosmetik,Richtlinien,Zertifizierung



Nächster Eintrag: Zertifizierung nach Naturland
Vorheriger Eintrag: Lavera: Naturkosmetik für alle.

Back to top