{google_adsense_468}
Naturkosmetik nach Verwendung



Pure Elements: Harmonie von Körper, Geist und Seele.


Das Naturkosmetik-Label Pure Elements verbindet westliche Kosmetik mit asiatischer Philosophie. Ein wichtiger Bestandteil der Pure-Elements-Kosmetik ist Bergkristall, das den Produkten beigefügt wird. Ihm wird eine positive Wirkung auf Körper und Geist zugesprochen wird.

Philosophie: Kosmetik von Pure Elements basiert auf dem Grundgedanken von Feng-Shui, das die Harmonisierung des Menschen [...] weiter ...

Belmar: 100 % bio. 100 % echt.

Historie: Das Unternehmen Belmar Cosmetics wurde 2009 in Landshut/Niederbayern als deutsch-herzegowinisch-bosnische Kooperation gegründet. Anspruch des jungen Unternehmens ist es, bei der Entwicklung einer umfassenden Pflegelinie sowohl Natur und Umwelt zu erhalten als auch die Gesundheit der Verbraucher. Respekt vor der Natur steht deshalb ebenso im Vordergrund wie die Ursprünglichkeit, [...] weiter ...

Luvos Heilerde: Heilkraft aus der Eiszeit.


Luvos Heilerde
gibt es bereits seit 1918. Gegründet wurde die Heilerde-Gesellschaft Luvos Just GmbH & Co. KG von Adolf Just, der in seinen jungen Jahren an einer Nervenkrankheit litt und von der Schulmedizin nicht geheilt werden konnte. Die Naturheilkunde machte ihn wieder völlig gesund und überzeugte ihn außerdem von den Heilkräften der Natur. Aus dieser Erfahrung heraus gründete er nicht nur [...] weiter ...

Für dich getestet: Grapefruit Cleanse + Hydrate Balm von Stark Skincare

Grapefruit Cleanse und Hydrate Balm
Die Haut richtig – auch im Sinne von schonend – zu reinigen, ist momentan ein ganz großes Thema für mich. Ich probiere die unterschiedlichen Produkte aus: Ölreinigung, Gel-Reinigung, Reinigung mit Wascherde – und zur Zeit eben den Reinigungsbalsam Grapefruit Cleanse & Hydrate Balm von Stark Skincare.

Der Grapefruit Cleanser ist wasserfrei und besteht zu [...] weiter ...

Für dich getestet (und verliebt): L’Or Bio von Melvita.



Ich bin ja durchaus ein begeisterungsfähiger Mensch – aber ein bisschen Anlauf brauche ich in der Regel dann doch. Vor allem wenn es um Beauty-Produkte geht. Zu vollmundig sind da so manche Versprechen. Um so schöner, wenn man dann ab und an auf ein Produkt trifft, in das man sich Hals über Kopf verliebt ... und auch nach mehrfacher Verwendung immer noch begeistert ist.

Und das kam so: 

 [...] weiter ...

Primavera: Innere und äußere Balance.

Historie: Primavera wurde 1986 in Sulzberg im Allgäu gegründet, die Produktion fand zunächst in einem 6 Quadratmeter großen Arbeitszimmer statt. Namenspatin war die römische Frühlingsgöttin, die die ebenso harmonisierenden wie belebenden Kräfte aus der Natur symbolisieren sollte. Ein Jahr später – 1987 – kam dann die Aroma-Linie mit den ersten drei Duftmischungen dazu. Heute beschäftigt [...] weiter ...

Für dich getestet: Lemon Purifying Fluid von Safeas



Ich glaube, Safeas könnte glatt eine meiner Lieblings-Bio-Kosmetikmarken werden: Das Wascherde-Shampoo, das ich dir hier vorgestellt hatte, fand ich schon ziemlich gut - aber das Lemon Purifying Fluid für fettige und unreine Haut, das ist richtig BÄM! Es passiert mir wirklich selten, dass ich ein Produkt anhand eines winzigen Pröbchens fantastisch finde - aber hier ist es passiert. BÄM eben! [...] weiter ...

Kokosöl: ein Allrounder in der Hautpflege.


Die Zeit der Kokosmakronen ist ja (Gott sei dank!!) langsam vorbei. Aber wer auf Kokos ungern verzichtet, für den hab ich was:

Kokosöl.

Ja, simples Kokosöl ist einer der Beauty-Hypes der letzten Jahre, der nun auch mich - mit reichlich Verspätung - erreicht hat. Und es ist ein wirklicher Allrounder: Wenn man meinen Recherchen glauben darf, kann man es quasi für alles verwenden: von Akne bis [...] weiter ...

Für dich getestet: Ghassoul Detox Haarwaschcreme von Safeas


Ich sagte es bereits: Mit Exotik bin ich so leicht zu kriegen. Ob's das kosmetische Storytelling ist, das mich so kickt? Die Märchen aus 1000 und einer Nacht, die ich mit solchen Produkten verbinde? Das Wegträumen in andere Kulturen? Keine Ahnung. Ich weiß nur eins, ich mag sie. 

Rhassoul zum Beispiel. Nordafrikanische Lavaerde, die man auch zum Haarewaschen verwendet werden kann. Das weiß [...] weiter ...

Für dich getestet: Rhassoul-Shampoo von Urtekram.

​Rhssoul Urtekam
Urtekram.
Ich gebe zu, dass ich von diesem dänischen Naturkosmetiklabel bis vor kurzem noch nie gehört hatte. Doch dann las ich in diesem Interview von der Marke - der Mutter dänischen Naturkosmetik. Und dann ging es Schlag auf Schlag. Urtekram Urtekram Urtekram. Bäm bäm bäm. Der Name war plötzlich überall.

Und ich kannte kein Produkt, kein einziges! Das musste ich ändern. [...] weiter ...

Für dich getestet: Revitalisierende Aquanature-Augenpads von Annemarie Börlind:

​Börlind Revitalisierende Augenpads
Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber der Name Annemarie Börlind ist für mich ungefähr so anziehend wie eine Duschhaube. Ja, genau: Annemarie Börlind und Duschhauben gehören für mich in diesselbe Attraktivitätskategorie - mitsamt Bettvorlegern und Angorawäsche. 

Aber es soll hier nicht um meine gepflegten Vorurteile gehen, sondern um Augenpflege: Kürzlich [...] weiter ...

Das ultimative Kaffeepeeling in zehn einfachen Schritten.


Selbstgemachte Naturkosmetik ist bei dem nun folgenden "Produkt" eigentlich schon fast eine Übertreibung. Okay, streiche "eigentlich". Denn bei dem Kaffeepeeling, das ich euch gleich in zehn einfachen Schritten vorstellen werde, gibt es nichts selbstzumachen. Sondern höchsten Reste zu verwerten. Kaffeefilterreste nämlich. 

Aber von Anfang an:

1. Du kochst dir ein bis zwei [...] weiter ...

Gesichtsreinigung mit Olivenöl - nicht nur für trockene Haut!


Selbstgemachte Naturkosmetik ist ja ein wenig die Mutter aller Naturkosmetik. Logisch, denn wenn man selber alles zusammenrührt, dann weiß man auch ganz genau, was drinnen ist ... und wenn man dann noch auf hochwertige, ökologische Rohstoffe achtet, kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen, oder?

Nun bin ich selbst ja (leider) alles andere als eine DIY-Tante, und in Sachen Naturkosmetik [...] weiter ...

Für dich getestet: Cypress Oil von Stark Skincare

Gesichtsöl Cypress von Stark Skincare
Die kanadisch Kosmetik-Marke Stark Skincare hat in Nordamerika wohl schon Kultstatus, in Europa hingegen ist das Label noch recht unbekannt. Die Produkte sind "organic", vegan und tierversuchsfrei hergestellt. 

Ich habe von Stark Skincare das Cypress Oil im Badezimmerschrank stehen. Gerade im Winter, angesichts trockener Luft sowohl innen als auch außen, [...] weiter ...

Für dich getestet: Basis Sensitiv Creme von Lavera

Basis sensitiv creme von Lavera

Die Marke Lavera schätze ich sehr. Aus verschiedenen Gründen: Zum einen ist sie mit ihrer NaTrue-Zertifizierung absolut glaubwürdig. Zum anderen bewegen sich die Produkte auf einem Preisniveau, das Nachhaltigkeit und Umweltschutz nicht zu einer Sache des Einkommens werden lässt. Natürlich sind die Produkte nicht direkt billig – aber sie sind preiswert im besten [...] weiter ...

Seite 2 von 2 Seiten  < 1 2


Back to top