{google_adsense_468}
Hautpflege am Körper



Für dich getestet: Harmonic Shampoo von Intelligent Nutrients.


„36 Grad und es wird immer heißer ...“ – kennst du das Lied? Schön, wenn man dann zumindest erfrischend duschen kann. Ich rede nicht von kalten Duschen – die kurbeln die Durchblutung ja an und nach einer kurzen und eiskalten Schockstarre ist einem erst recht warm.

Nein, ich rede von dem erfrischenden Dusch-Allrounder Harmonic Shampoo des österreichisch-amerikanischen Öko-Labels Intelligent [...] weiter ...

Nachschlag: Deos ohne Aluminiumsalze


Das Thema "Alu-Deo" scheint derzeit in der Luft zu liegen. Offensichtlich sind ziemlich viele Menschen auf der Suche nach einer Alternative – so auch eine Kolumnistin der ZEIT. Sie hat ihrer Suche nach einem Deo ohne Alumniumsalze sogar einen eigenen Beitrag gewidmet. Verstehen kann ich es, denn die Suche gestaltet sich tatsächlich nicht einfach. Umso besser, wenn man - wie ich! - nun endlich [...] weiter ...

Für dich getestet: Deos ohne Aluminiumsalze von Weltenbaum.


Ich bekomme sehr viele Kooperationsanfragen oder Bitten um eine Produktvorstellung. Selten passt es richtig gut. Aber manchmal dann eben doch. 

Einen solche Anfrage hatte ich kürzlich in meiner Mailbox. Es ging es um Deos. Nun sind herkömmliche Deos ja schon länger in der Kritik – wegen der eingesetzten Aluminiumsalze und dem damit verbundenen Verdacht, sie könnten Krebs erzeugen. Auch wenn [...] weiter ...

Haut, äh, Peelings wie Milch und Honig? Ich habe die Rezepte dazu!


Erst kürzlich hatte ich darüber berichtet, dass in manchen Peelings Mikroplastik steckt, mit dem wir Meerestiere und letztlich auch uns krankmachen und schaden. Dabei kann man gerade Peelings so einfach selber machen.

Hier sind vier simple Rezepte, für die du nur deine Speisekammer bzw. den Kühlschrank öffnen musst. Und die garantiert niemandem schaden (okay, Veganer sehen das beim [...] weiter ...

Für dich getestet: Belebende Gesichtswaschcreme von Dr. Hauschka.


Wenn es um echte Naturkosmetik geht, gehört Dr. Hauschka zweifellos zu den renommiertesten Labels überhaupt, und das nicht nur deutschland- sondern sogar weltweit. Das Unternehmen lebt tatsächlich genau das, was man sich unter Naturkosmetik vorstellt – bis hin zu hauseigenen Wildkräutergärten, in denen Demeter-Roh- und Inhaltstoffe kultiviert und gezogen werden.

Und obwohl ich Dr. Hauschka [...] weiter ...

Oceanwell: Gutes aus dem Meer


Ein sehr spannendes Naturkosmetik-Label kommt aus Kiel: Oceanwell, eine Systempflege, die seit 2001 von Meeresbiologen entwickelt wurde und seit 2008 auf dem Markt ist. Zum Einsatz kommen bei Oceanwell Naturstoffe aus dem Meer, allen voran aus Algen, die nach strikten Nachhaltigkeitsgrundsätzen vor der Küste Kiels kultiviert werden. Allen voran ist dies wegen ihres hohen Gehalts an Jod, [...] weiter ...

Alverde Naturkosmetik: Gut und günstig.


Alverde Naturkosmetik
ist eine Marke der Drogeriemarkt-Kette dm und steht seit ihrer Gründung im Jahr 1989 für Naturkosmetik, die frei von rein synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen ist. Die Rohstoffe stammen bevorzugt aus kontrolliert biologischen Anbau.

Was 1989 mit 14 Gesichtspflegeprodukten begann, ist heute eine sehr bekannte Naturkosmetikmarke mit umfassendem Portfolio [...] weiter ...

Dr. Scheller natural & effektive: Wirksames aus der Natur.


1986 von Dr. Hans-Ulrich Scheller ursprünglich als klassische "Apothekenmarke" gegründet bietet DR. SCHELLER natural & effective heute zertifizierte Naturkosmetik für jedes Pflegebedürfnis. Seit 2009 sind die Produkte von Dr. SCHELLER BDIH-geprüft.

Das Wirkprinzip von DR. SCHELLER natural & effective beruht auf der „PhytoSolve“-Technologie, bei der die Wirkstoffe besser in die Haut eindringen [...] weiter ...

Sante: Naturkosmetik für die ganze Familie


Sante
 ist eine Marke der Logocos Naturkosmetik AG. Das Unternehmen bietet zertifizierte Naturkosmetik für die ganze Familie – und das zu erschwinglichen Preisen.

Verwendet werden ausschließlich Wirkstoffe auf pflanzlicher Basis sowie wertvolle Extrakte und Öle in zertifizierter Bio-Qualität. Nahezu alle Produkte entsprechen den strengen Qualitätskriterien von BDIH und Natrue. Außerdem sind [...] weiter ...

Speick Naturkosmetik: Aus Tradition nachhaltig.


Die Traditionsmarke Speick wurde 1928 von Walter Rau begründet. Walter Rau entstammte dem Stuttgarter Familienunternehmen „Vereinigte Seifenfabriken“, wollte aber aufgrund seiner anthroposophischen Einstellung eine sanfte natürliche Seife zur Körperpflege entwickeln. Als wertvoller Inhaltsstoff faszinierte ihn, den Anthroposphen, die harmonisierenden Heilkräfte der fast in Vergessenheit [...] weiter ...

Belmar: 100 % bio. 100 % echt.

Historie: Das Unternehmen Belmar Cosmetics wurde 2009 in Landshut/Niederbayern als deutsch-herzegowinisch-bosnische Kooperation gegründet. Anspruch des jungen Unternehmens ist es, bei der Entwicklung einer umfassenden Pflegelinie sowohl Natur und Umwelt zu erhalten als auch die Gesundheit der Verbraucher. Respekt vor der Natur steht deshalb ebenso im Vordergrund wie die Ursprünglichkeit, [...] weiter ...

Für dich getestet (und verliebt): L’Or Bio von Melvita.



Ich bin ja durchaus ein begeisterungsfähiger Mensch – aber ein bisschen Anlauf brauche ich in der Regel dann doch. Vor allem wenn es um Beauty-Produkte geht. Zu vollmundig sind da so manche Versprechen. Um so schöner, wenn man dann ab und an auf ein Produkt trifft, in das man sich Hals über Kopf verliebt ... und auch nach mehrfacher Verwendung immer noch begeistert ist.

Und das kam so: 

 [...] weiter ...

Kokosöl: ein Allrounder in der Hautpflege.


Die Zeit der Kokosmakronen ist ja (Gott sei dank!!) langsam vorbei. Aber wer auf Kokos ungern verzichtet, für den hab ich was:

Kokosöl.

Ja, simples Kokosöl ist einer der Beauty-Hypes der letzten Jahre, der nun auch mich - mit reichlich Verspätung - erreicht hat. Und es ist ein wirklicher Allrounder: Wenn man meinen Recherchen glauben darf, kann man es quasi für alles verwenden: von Akne bis [...] weiter ...

Das ultimative Kaffeepeeling in zehn einfachen Schritten.


Selbstgemachte Naturkosmetik ist bei dem nun folgenden "Produkt" eigentlich schon fast eine Übertreibung. Okay, streiche "eigentlich". Denn bei dem Kaffeepeeling, das ich euch gleich in zehn einfachen Schritten vorstellen werde, gibt es nichts selbstzumachen. Sondern höchsten Reste zu verwerten. Kaffeefilterreste nämlich. 

Aber von Anfang an:

1. Du kochst dir ein bis zwei [...] weiter ...

Für dich getestet: Basis Sensitiv Creme von Lavera

Basis sensitiv creme von Lavera

Die Marke Lavera schätze ich sehr. Aus verschiedenen Gründen: Zum einen ist sie mit ihrer NaTrue-Zertifizierung absolut glaubwürdig. Zum anderen bewegen sich die Produkte auf einem Preisniveau, das Nachhaltigkeit und Umweltschutz nicht zu einer Sache des Einkommens werden lässt. Natürlich sind die Produkte nicht direkt billig – aber sie sind preiswert im besten [...] weiter ...


Back to top